CannaPower zieht in den Untergrund


Wie einige von euch schon mit bekommen haben wird die Homepage von CannaPower seit einiger Zeit nicht mehr mit aktueller Musik und den neusten Charts versorgt. Dies hat einen einfachen Grund, nach über 10 Jahren wechselt CannaPower in den Untergrund.
Dies wird nötig, da wir mit der Zeit gehen müssen. Viele von euch haben sicher schon mit bekommen, dass die Nutzung von Bittorrent Trackern für deutsche Nutzer ohne VPN unmöglich ist. Gleiches ist in den letzten Monaten auch in der Web Warez Szene passiert.

*NEU* Lade dir den CannaPower Musik Downloader *NEU*

Daher haben wir über die letzten Monate etwas weniger neue Musik veröffentlicht und an einem CannaPower Usenet Client gearbeitet.
Das Usenet ist ein Ort im Internet, der älter als WorldWideWeb ist. Schon vor 20 Jahren haben dort User über sogenannte Binary Groups ihre Daten anonym getauscht. Diesen Vorteil macht sich das Team von CannaPower zu nutzen. Ab sofort werden wir dort die neusten Alben und wie gewohnt auch jede Woche die aktuellen Charts veröffentlichen.
Für euch als Nutzer heißt das vor allem Sicherheit. Natürlich bleibt die Nutzung von CannaPower über die neue Binary Software trotzdem kostenlos!.

Um auch in Zukunft unsere neusten Musik Release downloaden zu können müsst ihr euch einfach unseren kostenlosen Download Manager downloaden.
Nach der Installation einfach eure Mail-Adresse eingeben und schon bekommt ihr Zugriff auf die CannaPower Community und alle Downloads!

Klicke HIER um die Software zu downloaden.

CannaPower Header Logo


Wir wissen das Veränderung am Anfang immer doof ist. Es geht aber leider nicht anders. Um euch auch in Zukunft die neusten Musik Release liefern zu können ist dieser Schritt zwingend notwendig! Es geht hier auch um eure Sicherheit.

Der Fahndrungsdruck auf Uploader hat immer mehr zugenommen. Auch Nutzer die ihre Uploads nur über das Darknet, sprich mit dem eigentlich als sicher geltenden Tor-Browser, getätigt haben, wurden erwischt. Da dies alles für uns nur ein Hobby ist und niemand dafür in das Gefängnis gehen will, sehen wir uns gezwungen CannaPower über das Usenet zu verschlüsseln.

Die Geschichte von CannaPower

Gegründet wurde CannaPower vor mehr als 17 Jahren. Über die ganze Zeit wurde es von den immer gleichen Leuten betreut, ein Novum in der deutschen Warez Szene. Zu Anfang wurde die Musik noch in Mail-Fächern hochgeladen, zu diesem Zeitpunkt gab es nur einzelne MP3 Lieder auf Canna. Später wurden auch ganze Alben auf Free-Hostern wie Lycos hochgeladen. Man kann also sagen, dass CannaPower bis jetzt praktisch jede Entwicklung in der Warez-Szene mit gemacht hat.
Als dann die so genannten OneClickHoster populär wurden blieb sich CannaPower treu. Viele andere Seiten wechselten mit ihren Uploads zu kostenpflichtigen Anbietern wie Uploader oder Share-Online. Da bei uns jedoch nie das Geld, sondern die Freude am Teilen von Musik im Fordergrund gestanden hat, gingen wir mit CannaPower einen anderen weg.
Die Nutzung von kostenlosen Hostern wie Zippyshare brachte der ohnehin schon bekannten Seite einen regelrechten Kultstatus ein. Über all die Jahre blieben wir als Canna Crew unseren Prinzipien treu! Wir haben euch hier noch ein paar mehr Details über CannaPower und die Geschichte der Seite verfasst. News das wir offline sind stimmen nicht!

Auch heute, wo viele Webseiten ihren Nutzern neben teuren Filehoster-Accounts auch noch einen VPN-Zugang andrehen, geht CannaPower einen an weg. Mit dem kostenlosen Binary-Client ermöglichen wir es unseren Nutzern weiterhin kostenlos Musik runterladen zu können. Neben den aktuellen deutschen Top100 Charts, gibt es natürlich auch alle anderen Charts, die es schon immer auf Canna gab, zum download!

Video der alten CannaPower Homepage



Wir hoffen viele von euch folgen uns nach mehr als 17 Jahren CannaPower in das Usenet. Viele alte Freunde und die komplette Crew haben diesen Schritt bereits gemacht und genießen so weiterhin kostenlose Musikdownloads.
See you on the dark side!

Canna Info
Home
Single Charts Top100
Album Top100